Nach einer sehr langen Reise…

durch Zeit und Raum ist Willy Wombat auf eurem blauen Planeten gelandet, um so viele wie möglich von euch mit seinem abgefahren Sound einzufangen und mitzunehmen auf seinen Space Trip durch die Galaxis. Er und seine 4 außerirdischen Begleiter bringen das Raumschiff richtig zum ab heben. Mit Vollgas geht’s zu weit entfernten Sonnensystemen.
Ganz wichtig sind Erdnüsse, Bier zur Muskelentspannung und ein Handtuch für den Notfall. Zähle mit uns den Countdown bis es richtig abgeht. Damit wir nicht vom Kurs abkommen hat Mr. Andersson seinen elektronischen Zauberkasten fest im Griff und hält den Kurs.
Mr. Frank hält seine, Strom geladene Gitarre immer auf Hochspannung, damit erzeugt er genügend Treibstoff für die lange Reise. Aus dem Maschinenraum halten Mr. Joschy und Mr. Schultheiss das Schiff im Gleichgewicht, damit keiner über Board geht oder seekrank wird.
Willy Wombat bringt das Blut zum Kochen und hält den Kreislauf in Schwung, damit keiner kapitulieren muss. Starte jetzt mit uns eine unvergessliche Reise mit dem „Aufbruch zu den Sternen.“

Wie sich das anhört, solltest du herausfinden und dich von tiefgründigem Punkrock verzaubern lassen. In den Texten geht es um sinnlose Kriege, um verlorene Freunde, wiedergefundene Liebe und hin und wieder auch einfach ums Warten auf den Bus. Grob umrissen ist das Motto der Band "Make love not war". Zugegeben, das ist nicht neu, aber immer aktuell. Getreu diesem Motto wird gegen Atomkraft, gegen Rassismus und für die Liebe und den Frieden gesungen.
Die größten Erfolge von Willy Wombat waren bisher die Auftritte beim Emergenza Festival 2011 im Lido, SO36, wo sie ins Halbfinale gelangten und nicht zuletzt die Teilnahme am Finale im Astra Kulturhaus in Berlin, sie waren unter den besten 23 Bands aus Deutschland. Am coolsten war der Auftritt am Brandenburger Tor bei der Abschluss Kundgebung der Friedensdemo Berlin am 15.09.12


English Version


After a very long journey ...

through time and space, Willy Wombat has landed on your blue planet to capture as many of you as possible with his rugged sound and take you on his space trip through the galaxy. He and his 4 alien companions get the spaceship to lift off properly. At full throttle we go to distant solar systems.
Very important are peanuts, beer for muscle relaxation and a towel for emergencies. Count the countdown with us until it starts right. So that we do not get off the course Mr. Andersson has his electronic magic box firmly under control and keeps the course.
Mr. Frank always keeps his, current-charged guitar at high voltage, so he generates enough fuel for the long journey. From the engine room Mr. Joschy and Mr. Schultheiss keep the ship in balance, so that no one goes overboard or gets seasick.
Willy Wombat brings the blood to a boil and keeps the circulation going, so no one has to surrender. Start now with us an unforgettable journey with the "departure to the stars."

How that sounds, you should find out and let yourself be enchanted by profound rock. The lyrics are about meaningless wars, lost friends, rediscovered love and now and then just waiting for the bus. Roughly outlined is the motto of the band "Make love not war". Granted, that's not new, but always up-to-date. True to this motto, it is sung against nuclear power, against racism and for love and peace.
The greatest successes of Willy Wombat were the appearances at the Emergenza Festival 2011 in the Lido, SO36, where they reached the semi-finals and last but not least the participation in the finale at the Astra Kulturhaus in Berlin, they were among the best 23 bands from Germany. The coolest thing was the appearance at the Brandenburg Gate at the final rally of the peace demonstration Berlin on 15.09.12

:blush: :scream: :smirk: :smiley: :stuck_out_tongue_closed_eyes: :stuck_out_tongue_winking_eye: :rage: :disappointed: :sob: :kissing_heart: :wink: :pensive: :confounded: :flushed: :relaxed: :mask: :heart: :broken_heart: :expressionless: :sweat: :weary: :triumph: :cry: :sleepy:

#title

#text

#title

#text


Please wait. Verifying...